Begrüßung des 1. Vorsitzenden Sport – Markus Schumann

Der jüngste der drei Gießener Rudervereine in Gießen wurde im September des Jahres 1920 gegründet. Wir blicken auf eine bewegte und wechselvolle Geschichte zurück. Der Verein verzeichnet seit Ende der 1970er jedoch einen stetigen und ungebrochenen Aufwärtstrend. Die jeweiligen Vereinsvorstände versuchen seit jeher die Attraktivität des Rudersports durch sinnvolle und passende Sportarten und Freizeitmöglichkeiten zu ergänzen. Die Freude am Sport, Engagement und ein intaktes, wie auch familiäres Vereinsleben sind die Leitbegriffe im Wassersportverein Hellas Gießen.

Der Wassersportverein Hellas Gießen ist in erster Linie ein Ruderverein, der sein Kerngeschäft niemals vernachlässigt hat, aber stets über den eigenen Horizont geblickt und danach gehandelt hat. Speziell beim Rudern bieten wir Ihnen die komplette Bandbreite vom aktiven Leistungssport mit einer guten Rudergrundausbildung bis hin zur Teilnahme an Ruderregatten und Meisterschaften.

Des Weiteren finden Sie beim Wassersportverein Hellas Gießen eine sehr breit aufgestellte Freizeit- und Breitensportabteilung. Rudern für Jedermann mit dem Angebot von wöchentlichen Rudereinheiten, Wanderruderfahrten oder sonstigen Breitensportveranstaltungen erfreut sich größter Beliebtheit. Der Anteil der aktiven Mitglieder in unserem Verein ist sehr hoch und wächst stetig. Unsere idyllische Ruderstrecke auf der Lahn – zwischen Klinkelscher Mühle und Badenburg – bietet eine Oase für unseren naturverbundenen Sport. Bei den Wanderruderfahrten lernen Sie auch andere Ruderreviere im gesamten Bundesgebiet kennen. Unsere erfahrenen Wanderruderer wählen immer schöne Flüsse und Gewässer in Regionen aus, die auch abseits des Wassers Interessantes und Sehenswertes zu bieten haben.

Sollten Sie allerdings nicht so gerne rückwärts Rudern, sondern vorwärts Paddeln – so kommen Sie bei uns auch auf Ihre Kosten. Der Verein verfügt über eigene Paddelboote, die von den Mitgliedern genutzt werden dürfen. Auch der Drachenbootsport ist in unserem Verein zu Hause. Ob im kleineren Drachenboot für bis zu 10 Personen oder im großen Drachenboot für bis zu 22 Sportler können Sie sich dieser Trendsportart auch gerne anschließen. Auch hier finden sich Freizeit- und Sportpaddler zusammen, um an Drachenbootregatten teilzunehmen.

Seit nunmehr als 30 Jahren bietet unser Verein seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit des Turntrainings in der Turnhalle der Sandfeldschule. Jede Trainingsgruppe hat eine Sporteinheit pro Woche zur Verfügung. Wir bieten für Kinder von 3-6 und 7-10 Jahren, Jugendliche von 11-14 und 15-18 Jahren die gemischten Sport- und Spielstunden an. Damenturnstunden mit Gymnastik, 50+ Turnstunden für Damen und Herren, sowie die reine Herrenturnstunde runden das Sportangebot in diesem Bereich ab. Unsere sehr gut ausgebildeten und erfahrenen Fachübungsleiter bieten ein abwechslungsreiches und gutes Sportprogramm für alle TeilnehmerInnen an.

Der vereinseigene Kraftraum steht unseren Mitgliedern zur ganzjährigen Nutzung zur Verfügung. Während eines Jahres werden darüber hinaus viele Aktivitäten abseits des Ruderns organisiert. Sie haben z. B. die Möglichkeit die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen abzulegen. Es werden ebenfalls Fahrrad- und Wandertouren, wie auch eine Skifreizeit angeboten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und informieren sich. Wir stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

“Es ist besser zu rudern, als zu treiben.” (Isländisches Sprichwort)

Und rudern wollen Wir! Seit über 90 Jahren bietet der Wassersportverein Hellas Gießen e.V. seinen Mitgliedern die Möglichkeit, in Gießen eine der gesündesten Sportarten zu betreiben: das RUDERN! Sei es das Interesse am sportlichen Wettkampf, Wanderrudern und Breitensport oder der Wille, die eigene Gesundheit zu fördern – JEDER war und ist WILLKOMMEN.

Die Europäische Union hat 2012 zum “Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen Generationen” ernannt, um eine Kultur des aktiven Alterns in Europa zu schaffen. Wie sollte das besser gehen, als durch gemeinsamen Sport? Die Vereinslandschaft in Deutschland ist einzigartig, und auch wir leisten gerne unseren Beitrag, Jung und Alt zu vereinen und den Rudersport in Gießen als besondere sportliche Erfahrung an der frischen Luft zu erhalten.

Unsere Bootshäuser, der Kraft- und Trainingsraum, die Gastwirtschaft am Verein und nicht zuletzt die Lahn als tatsächlicher Ort des Wassersports bieten allen Mitgliedern die Möglichkeiten der Begegnung und des Miteinanders.

Schon Friedrich Schiller stellte fest:

“Wir könnten viel, wenn wir zusammenstünden.”

 

Mit freundlichen Grüßen,

André Heinrich (Jugendleiter)