Neustart in allen Disziplinen

Die schmerzvollen Beschränkungen der letzten mittlerweile sieben Monaten haben sich gelohnt, so dass jetzt wieder ein weitestgehend normaler Sportbetrieb möglich ist. Letzte Einschränkungen betreffen nur noch die maximal zulässigen Gruppengrößen der aktiven Sportler*innen, sowie die auch weiterhin erforderliche Einhaltung eines angepassten Hygieneplans.
Für den WSV Hellas heißt das, dass nun wieder über alle angebotenen Sportarten hinweg mit dem Training begonnen werden kann. Rudern, Drachenboot (im Kleinboot), Hallensport und SUP sind wieder möglich. Die immer noch geltenden Coronaregeln des Landes Hessen in der Stufe 2 haben wir in entsprechend angepasste Regelungen für den

-> Sport auf dem Vereinsgelände
-> Hallensportbetrieb

umgesetzt.

Als erstes sind schon seit einiger Zeit wieder unser Kinder- und Jugendruder*innen aktiv. Neuerdings gelten bei den bis einschließlich 14-Jährigen keine Beschränkung der Teilnehmerzahlen mehr. Die älteren Jugendlichen unterliegen immer noch der maximalen Gruppengröße von 10 Personen. Diese Bedingungen stellen aber keine wirkliche Einschränkung für unser Jugendrudern mehr dar.
Beim Erwachsenenrudern konnte bereits eine kleinere Gruppe vollständig geimpfter Sportler*innen die Rudersaison 2021 eröffnen. Für alle anderen gilt, dass jetzt wieder in Gruppen bis zu 10 Teilnehmer*innen trainiert werden kann.

Bei unseren Drachenbootler*innen geht es ab dem 10. Juni ebenfalls wieder los. Zunächst erst einmal im 10’er, da auch hier die Obergrenze von 10 Paddler*innen greift.

Bei unseren Stand Up Paddler*innen geht es am 08. Juni erstmals wieder auf die Board. Die Temperaturen spielen ja mittlerweile auch mit.

Beim Hallensport haben wir auf die Freigabe der städtischen Sporthalle der Sandfeldschule gewartet, die ab dem 07. Juni jetzt auch wieder ein Training in der Halle ermöglicht. Für die Kinder bis einschließlich 14 Jahren unterliegen wir auch hier keiner Gruppengrößenbeschränkung. Bei allen weiteren Sportgruppen, d.h. der Jugend-, der Damen- und der Erwachsensportgruppe müssen wir bis auf Weiteres noch auf die Obergrenze von 10 Aktiven achten. Da hier, wie  bei allen anderen Sportangeboten des WSV Hellas vollständig Geimpfte und Betreuer*innen nicht mitgezählt werden, sollte es hier aber keine Probleme mehr geben.

Für unser Yoga-Angebot versuchen wir aktuell ein Sommerangebot mit einigen Freiluft-Angeboten auf unserem Vereinsgelände anbieten zu können.

Es geht also wieder in voller Breite los in unserem Verein. Wir freuen uns zusammen mit unseren Betreuer*innen, alle Sportler*innen – oft zum ersten Mal in 2021 – wieder auf dem Vereinsgelände und in der Sporthalle begrüßen zu können.